Die "letzte" Oberschule im ländlichen Raum stellt sich vor

24.01.2019

Am 23.01.2019 war es wieder soweit, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr öffneten sich die Türen unserer Schule für alle interessierten Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Besonders freuten wir uns auf den Besuch zukünftiger 7.-Klässler.

Es bestand die Möglichkeit bei Rundgängen die Schule kennenzulernen, sich Fachkabinette anzuschauen und Gespräche zu führen. Auch kleine Experimente im Bereich Naturwissenschaften konnten durchgeführt werden.
In der Aula konnten die Besucher den AG-Betrieb miterleben. Ein besonderer Dank gilt hier insbesondere den Schülerinnen und Schüler und den AG-leitern, die einen kleinen Einblick in ihre AG´s gewährten. Der Schulleiter und alle Lehrerinnen und Gespräche zur Verfügung. Bei Führungen durch die Schule wurde ein reger Meinungsaustausch mit den Eltern geführt. Neben Fragen zur Schullaufbahn an der Oberschule standen Fragen zum Schülertransport im Mittelpunkt der Gespräche.
Im Eingangsbereich der Schule wurde den Gästen noch ein kleiner Imbiss angeboten.

Als erstes Fazit kann man sagen, dass der Tag genutzt wurde, um Informationen zur Oberschule insbesondere zum Schulalltag in Glöwen zu bekommen. Die Ausstattung und die Praxisnähe im Unterricht überzeugten so manchen Skeptiker.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die "letzte" Oberschule im ländlichen Raum stellt sich vor

Fotoserien zu der Meldung


Die "letzte" Oberschule im ländlichen Raum stellt sich vor (29.01.2019)

Am 23.01.2019 war es wieder soweit, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr öffneten sich die Türen unserer Schule für alle interessierten Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Besonders freuten wir uns auf den Besuch zukünftiger 7.-Klässler.