Flex: Forscherstunden zum Thema: „Schwimmen und Sinken

13.07.2016

Gemeinsam mit Frau Duchow gingen wir der Frage nach: Piraten können alles oder?

Auftakt gab eine spannende Geschichte von einem gestrandeten Piraten. In einer Diskussion mit den Schülern vermuteten die Schüler, wie der Pirat die Insel verlassen könne. Dabei mutmassten wir, welche Gegenstände schwimmen und welche untergehen würden.

Nun mussten unsere Vermutungen anhand eines Experimentes bewiesen werden. Die Kinder waren erstaunt, dass schwere Dinge nicht unbedingt untergehen, so wie leichte Gegenstände doch untergehen können. Zum Beispiel schwamm eine Wachskerze, obwohl diese sehr groß und schwer war. Eine Stecknadel schwamm nicht, obwohl sie klein und leicht war.

Fazit: Holz schwimmt immer (außer Tropenholz), Wachs und Styropor schwimmen auch.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Flex: Forscherstunden zum Thema: „Schwimmen und Sinken

Fotoserien zu der Meldung


Forscherstunden zum Thema: „Schwimmen und Sinken“ (13.07.2016)

Gemeinsam mit Frau Duchow gingen wir der Frage nach: Piraten können alles oder?