„Vom Werden der Menschheit“- Geschichtsprojekt Klasse 5

14.10.2013

Im September beschäftigten sich die Schüler der 5. Klasse mit dem Thema: "Vom Werden der Menschheit". Sie bearbeiteten in verschiedenen Fächern diese Thematik. In erster Linie betrachteten sie die Menschwerdung von der geschichtlichen Seite und besuchten u.a. das Museum in Havelberg.Waffen, Schmuck und Kostüme bastelten sie in WAT und Kunst. In Deutsch lernten sie Rokal, den Steinzeitjäger kennen und beschäftigten sich in Religion und LER mit den Mythen. Sie sangen und tanzten im Musikunterricht wie in der Steinzeit. Die Bedeutung des Feuers präsentierten die Kinder mit Hilfe einiger Omi`s dann beim Mammutsuppekochen zur Präsentation.Im Rahmen des Geografieunterrichts besuchten die Kinder die Kiesgrube in Glöwen und bauten die glaziale Serie. Auch in Biologie schauten die Kinder sich die Entwicklung des Menschen an, sie bauten u.a. das menschliche Sketett. Den Höhepunkt bildete dann die Präsentation. Dort wurden mit Hilfe von einigen Vati`s/ Opi´s zwei Grashütten gebaut, alle Objekte vorgestellt und die Mammutsuppe gegessen. Wir bedanken uns bei allen Eltern und Großeltern für die reichhaltige Unterstützung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Vom Werden der Menschheit“- Geschichtsprojekt Klasse 5

Fotoserien zu der Meldung


„Vom Werden der Menschheit“- Geschichtsprojekt Klasse 5 (14.10.2013)

Im September beschäftigten sich die Schüler der 5. Klasse mit dem Thema: "Vom Werden der Menschheit". Sie bearbeiteten in verschiedenen Fächern diese Thematik. In erster Linie betrachteten sie die Menschwerdung von der geschichtlichen Seite und besuchten u.a. das Museum in Havelberg.Waffen, Schmuck und Kostüme bastelten sie in WAT und Kunst. In Deutsch lernten sie Rokal, den Steinzeitjäger kennen und beschäftigten sich in Religion und LER mit den Mythen. Sie sangen und tanzten im Musikunterricht wie in der Steinzeit.